Vorgang

Die Kanzlerin: Die Wahl von mit den Stimmen der Rechtspopulisten

Die Kanzlerin: Die Wahl von mit den Stimmen der Rechtspopulisten ist unverzeihlich.
Stimmt. Sein Name und der des Vorsitzenden seiner Partei sollte als Sündenfall in die Geschichte eingehen – in Stein gemeißelt an den Pforten der Parlamente.